Dyskalkulie Therapie - Rechenschwäche Therapie

 

Mein Angebot richtet sich an Kinder, die beispielsweise

  • häufig nur zählend zu den Ergebnissen kommen
  • sich im Zahlenraum bis 100 nur schwer orientieren können
  • schwer Aufgaben mit Übergängen rechnen können
  • beim Schreiben und Sprechen Einer und Zehner verdrehen
  • oft zu „merkwürdigen“ Ergebnissen kommen
  • Schwierigkeiten mit dem visuellen Gedächtnis oder der räumlichen Wahrnehmung aufweisen

Wir arbeiten in Einzeltherapie (50 Minuten) an

  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Aufbau und Ausbau von vorhandenen Fähigkeiten
  • Aufbau von Lernstrategien
  • Steigerung der Aufmerksamkeits- und Ausdauerbereitschaft
  • Abstraktionsfähigkeit
  • Zahlbegriff ( Mengen, Größen, Stellenwertsystem)
  • und das Wichtigste: Spiel, Spaß und Freude am Lernen!

 

In der Therapie wird besonders viel mit kindgerechtem Anschauungs- und Therapiematerial gearbeitet. Die Kinder sollen in der Therapie die Möglichkeit haben, selber zu forschen und zu begreifen, um ihre eigenen Erkenntnisse zu entwickeln und die neuen Rechenkompetenzen möglichst tief und stabil zu verinnerlichen.